Schülerfirma übernimmt Bootsverleih am Finowkanal

Vertrag besiegelt. Die Mädchen und Jungen der Schülerfirma „Sofi S UG“ betreiben künftig den gemeindeeigenen Wasserwanderrastplatz am Finowkanal in Finowfurt.

Die im November 2017 neu gegründete Schülerfirma „Sofi S UG“ wird künftig den gemeindeeigenen Wasserwanderrastplatz mit Bootsverleih am Erzbergerplatz im Schorfheider Ortsteil Finowfurt betreiben. Dazu fand am 20. März 2018 die feierliche Unterzeichnung eines Nutzungsvertrages zwischen der Gemeinde Schorfheide und der Evangelischen Kirchengemeinde Finowfurt statt. Die Kirchengemeinde ist Träger der Jugendarbeit im Jugendzentrum Fifu-Club, welches das nicht alltägliche Schülerprojekt betreut. Der Vertrag wurde deshalb von Bürgermeister Uwe Schoknecht und Pfarrer Ulf Haberkorn unterzeichnet.  

„Sofi“ steht für Solarboot Finowfurt und „S“ für Schülerfirma. Gesellschafter der Unternehmergesellschaft (UG) sind acht Mädchen und Jungen im Alter von 13 bis 16 Jahren, ein Lehrer sowie ein Vater. Ausgangspunkt der Aktivitäten war der Neuaufbau und die geplante Vermietung eines solarbetriebenen Pontonbootes, mit dem man auch über mehrere Tage auf dem Finowkanal unterwegs sein kann. Das Boot, ausgestattet mit sechs Betten, wird derzeit von den Mädchen und Jungen in den Werkstatträumen des Jugendzentrums unter Anleitung des Jugendförderers Jorg „Joschi“ Bauer hergerichtet und soll ab Juli 2018 zur Verfügung stehen.

Mit der Übernahme des Wasserwander-Rastplatzes und der Vermietung von 2er-Kajaks sowie 3er- und 4er-Canadiern erweitern die jungen Unternehmer ihr Geschäftsfeld. Nachdem sich der bisherige Pächter des Objektes zurückgezogen hatte, bereiten sich nun die Mädchen und Jungen von „Sofi S UG“ auf den Start des Geschäfts zur Eröffnung der Schleusensaison auf dem Finowkanal am 13. April 2018 vor. Zu den Arbeiten gehört auch die eigenständige Werbung und Vermarktung des Angebotes. So ist beispielsweise eine Web-Site im Aufbau, auf der nicht nur Öffnungszeiten und Preise, sondern auch Tipps für Touren auf dem Wasser und Übernachtungen in der Region zu finden sind. Die Internetseite ist unter der Adresse www.sofi-s-ug.de erreichbar.

Unterstützung für das außergewöhnliche Projekt gibt es von der Gemeinde Schorfheide und vom Landkreis Barnim. So hatte die Gemeinde Geld für den Ankauf des Pontonbootes gegeben und wird kein Nutzungsentgelt für den Wasserwanderratsplatz erheben. Der Landkreis Barnim steuert finanzielle Mittel für den Neuaufbau des Solar-Pontonbootes bei.

Schlagzeilen

Suche in den Seiten

Veranstaltungen

April - 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
24 25 26
27
28
29
30
 
Freitag, 27. April 2018
"Das Schlüsselloch wird leicht vermisst, wenn man es sucht, wo es nicht ist." Musikalisch-literarischer Abend rund um Wilhelm Busch
Wilhelm Busch ist zwar schon vor 110 Jahren gestorben, aber viele seiner Verse sind immer noch aktuell. Darin geht es um die Laster, Tücken und Fallstricke des Lebens.
Samstag, 28. April 2018
Öffentlicher Floßbau
Ab 8.30 Uhr treffen sich bis zu 20 Floßbauenthusiasten mit den Flößerbrüdern um gemeinsam ein Floß zu bauen.
Kräuterwanderung - "Bärlauchsaison im Frühlingswald"
Endlich ist es wieder soweit - Bärlauch-Duft liegt in der Luft. Einem alten Volksglauben nach, verliert Bärlauch am 30. April, zur Walburgisnacht, seine Heilkraft, nachdem die Hexe...
Sonntag, 29. April 2018
9. Döllnseewandertag und Familientag
Wanderbegeisterte sind bereits zum 9. Mal eingeladen, auf Schusters Rappen die Natur um den Großen Döllnsee für einen guten Zweck zu erkunden. Zahlreiche kostenfreie Attraktionen e...
Montag, 30. April 2018
Maifeuer in Altenhof
Um 19.30 Uhr wird in Altenhof das Maifeuer angezündet
Maifeuer in Lichterfelde
Ab 18 Uhr wird in Lichterfelde das Maifeuer entfacht.
Jagdhornblasen in Altenhof am Blocksberg
Zum dritten Mal treffen sich mehrere Bläsergruppen am Vortag der Waldpurgisnacht zum Jagdhornblasen am Altenhofer Blocksberg.