Projektpartner Drawsko Pomorskie

Im Jahr 2009 vereinbarten die Projektpartner Gemeinde Schorfheide und Gemeinde Drawsko Pomorskie gemeinsam an dem Ziel zu arbeiten, die ungenutzten Bahnhofsgebäude in Drawsko Pomorskie und Groß Schönebeck wieder nutzbar zu machen. Trotz des vorhandenen Zugverkehrs war es beiden Gemeinden nicht möglich, einen Investor für diese Gebäude zu finden.

So nahmen beide Gemeinden das Projekt mit Hilfe von Fördermitteln aus dem EU-Programm Interreg IV a selbst in die Hand und gestalteten die Bahnhöfe und deren Umfeld zu einem lohnenswerten Ausflugsziel. Beide Bahnhöfe wurden in die bereits vorhandene touristische Infrastruktur eingebunden. Die Bauarbeiten und die Vorbereitung dazu fanden in den Jahren 2010 bis 2012 statt.

Im Januar 2012 konnte die Naturwacht als neuer Mieter des Gebäudes ihre Räume im Bahnhof Groß Schönebeck beziehen. Am 10. Mai 2012 wurde der Bahnhof feierlich eröffnet. In den ehemaligen Wartesaal ist eine zweisprachige Ausstellung zu den Naturräumen der Schorfheide und der polnischen Partnerregion eingezogen.

Auch im Drawskoer Bahnhof haben sich viele Dinge verändert. Seit der Eröffnung am 3. November 2011 hat die örtliche Touristinformation dort ihren festen Sitz. Zudem bezog der Klub der Naturfreunde, das polnische Pendant zur Naturwacht, im Bahnhof ein Büro. Wechselnde Ausstellungen und Veranstaltungen sind ebenfalls Teil der neuen Nutzung.

Aber nicht nur die Gebäude verbinden die beiden Projektpartner, sondern auch die Begegnungen von Mensch zu Mensch. Die Naturwacht und der Klub der Naturfreunde tauschen sich regelmäßig aus. Seit 2010 finden außerdem gemeinsame Jugendtreffen statt, bei denen deutsche und polnische SchülerInnen miteinander in Kontakt kommen. Ein gemeinsamer Naturfotowettbewerb war Basis für die erste gemeinsame Ausstellung im Bahnhof Drawsko Pomorskie und einen Jahreskalender 2012. Zwischen den Verwaltungen beider Partnergemeinden finden regelmäßige Austauschtreffen statt.


Ansprechpartner für das Projekt:

Gemeinde Schorfheide
Anke Bielig
Erzbergerplatz 1
16244 Schorfheide
Tel. 03335 4534-33
a.bielig@remove-this.gemeinde-schorfheide.de

polnischer Projektpartner www.drawsko.pl

Das Projekt wird gefördert aus INTERREG IVa mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Schlagzeilen

Suche in den Seiten

Veranstaltungen

April - 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
24 25 26
27
28
29
30
 
Freitag, 27. April 2018
"Das Schlüsselloch wird leicht vermisst, wenn man es sucht, wo es nicht ist." Musikalisch-literarischer Abend rund um Wilhelm Busch
Wilhelm Busch ist zwar schon vor 110 Jahren gestorben, aber viele seiner Verse sind immer noch aktuell. Darin geht es um die Laster, Tücken und Fallstricke des Lebens.
Samstag, 28. April 2018
Öffentlicher Floßbau
Ab 8.30 Uhr treffen sich bis zu 20 Floßbauenthusiasten mit den Flößerbrüdern um gemeinsam ein Floß zu bauen.
Kräuterwanderung - "Bärlauchsaison im Frühlingswald"
Endlich ist es wieder soweit - Bärlauch-Duft liegt in der Luft. Einem alten Volksglauben nach, verliert Bärlauch am 30. April, zur Walburgisnacht, seine Heilkraft, nachdem die Hexe...
Sonntag, 29. April 2018
9. Döllnseewandertag und Familientag
Wanderbegeisterte sind bereits zum 9. Mal eingeladen, auf Schusters Rappen die Natur um den Großen Döllnsee für einen guten Zweck zu erkunden. Zahlreiche kostenfreie Attraktionen e...
Montag, 30. April 2018
Maifeuer in Altenhof
Um 19.30 Uhr wird in Altenhof das Maifeuer angezündet
Maifeuer in Lichterfelde
Ab 18 Uhr wird in Lichterfelde das Maifeuer entfacht.
Jagdhornblasen in Altenhof am Blocksberg
Zum dritten Mal treffen sich mehrere Bläsergruppen am Vortag der Waldpurgisnacht zum Jagdhornblasen am Altenhofer Blocksberg.