Die Stifter

Das Stiftungskapital wurde gezeichnet durch:

– Klaus Kempkes
– Jana Zemke, Handlungsbevollmächtigte
– Zemke Autohaus Bernau GmbH
– Patrick von Hertzberg, Walzwerk Finow GmbH
– Claus Quahl
– Uwe Schoknecht, Bürgermeister der Gemeinde Schorfheide

Am 10.04.2017 betrug das
Stiftungskapital 173.773,20 €.


Die Zustifter

aus dem Jahr 2016
Pachtgemeinschaft Finowfurt/Eichhorst: 500 €
Gemeinde Schorfheide 50.000 €
aus dem Jahr 2015
Pachtgemeinschaft Finowfurt/Eichhorst: 500 €
Kordula Steinke 645 €
aus dem Jahr 2014
Pachtgemeinschaft Finowfurt/Eichhorst: 500 €
Kai-Alexander Molsè: 1.000 €
aus dem Jahr 2013
Pachtgemeinschaft Finowfurt/Eichhorst in der Gemeinde Schorfheide: 500 €
aus dem Jahr 2012
Pachtgemeinschaft Finowfurt/Eichhorst: 500 €
Bündnis Schorfheide: 500 €
aus dem Jahr 2011
Kordula Steinke: 5.000 €
Dr.-Ing. Hermann Hieke: 5.000 €
Pachtgemeinschaft Finowfurt/ Eichhorst: 500 €
Mario Gless: 500 €
aus dem Jahr 2010
Pachtgemeinschaft Finowfurt/Eichhorst: 500 €
Dr.-Ing. Hermann Hieke: 2.200 €
aus dem Jahr 2009
Gemeinde Schorfheide: 20.000 €
Pachtgemeinschaft Finowfurt/Eichhorst: 500 €
aus dem Jahr 2008
Kordula Steinke: 500 €
Schorfheideruh GbR Kordula Steinke: 500 €
Pachtgemeinschaft Finowfurt/Eichhorst: 500 €
Renè Devrient: 500 €
Maike Devrient: 500 €
Gemeinde Schorfheide: 10.000 €
aus dem Jahr 2007
ATR Systemgastronomie: 500 €
E.ON edis AG: 1.000 €
Helmut Schumacher: 1.000 €
Boneberger KG Immobilien: 3.000 €
Gunnar und Dr. Sabine Harmuth: 750 €
Bündnis Schorfheide e.V.: 1.000 €
Anonymer Zustifter: 5.000 €
Kordula Steinke: 500 €
Bürger aus Schluft: 500 €


Die Spender

Spenden erhielt die Stiftung unter anderem dankenswerterweise von:

– der Sparkasse Barnim
– der Berliner Volksbank
– ATR Systemgastronomie GmbH
– Mario Gless (Krematorium Lichterfelde)
– OBI Markt Finowfurt
– Zemke Autohaus GmbH
sowie zahlreichen Einzelpersonen


Satzung                  Die Stiftung                  Die Empfänger

Schlagzeilen

Suche in den Seiten

Veranstaltungen

April - 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
24 25 26
27
28
29
30
 
Freitag, 27. April 2018
"Das Schlüsselloch wird leicht vermisst, wenn man es sucht, wo es nicht ist." Musikalisch-literarischer Abend rund um Wilhelm Busch
Wilhelm Busch ist zwar schon vor 110 Jahren gestorben, aber viele seiner Verse sind immer noch aktuell. Darin geht es um die Laster, Tücken und Fallstricke des Lebens.
Samstag, 28. April 2018
Öffentlicher Floßbau
Ab 8.30 Uhr treffen sich bis zu 20 Floßbauenthusiasten mit den Flößerbrüdern um gemeinsam ein Floß zu bauen.
Kräuterwanderung - "Bärlauchsaison im Frühlingswald"
Endlich ist es wieder soweit - Bärlauch-Duft liegt in der Luft. Einem alten Volksglauben nach, verliert Bärlauch am 30. April, zur Walburgisnacht, seine Heilkraft, nachdem die Hexe...
Sonntag, 29. April 2018
9. Döllnseewandertag und Familientag
Wanderbegeisterte sind bereits zum 9. Mal eingeladen, auf Schusters Rappen die Natur um den Großen Döllnsee für einen guten Zweck zu erkunden. Zahlreiche kostenfreie Attraktionen e...
Montag, 30. April 2018
Maifeuer in Altenhof
Um 19.30 Uhr wird in Altenhof das Maifeuer angezündet
Maifeuer in Lichterfelde
Ab 18 Uhr wird in Lichterfelde das Maifeuer entfacht.
Jagdhornblasen in Altenhof am Blocksberg
Zum dritten Mal treffen sich mehrere Bläsergruppen am Vortag der Waldpurgisnacht zum Jagdhornblasen am Altenhofer Blocksberg.