Ehrenamtliche Wahlhelfer in Schorfheide gesucht

Auch in der Gemeinde Schorfheide laufen bereits die organisatorischen Vorbereitungen für den Wahlsonntag am 09. Juni 2024 auf Hochtouren. An diesem Tag finden die Europawahlen, die Kreistagswahlen, die Wahlen zur Gemeindevertretung sowie zu den Ortsbeiräten in den neun Ortsteilen der Gemeinde statt. Für die Absicherung und Durchführung der Wahlen werden wieder ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer zur Besetzung der Wahllokale gesucht.

Für die ehrenamtliche Tätigkeit am Wahlsonntag wird ein Erfrischungsgeld gezahlt. Dieses beträgt in der Gemeinde Schorfheide für die Vorsitzenden der Wahlvorstände jeweils 70 Euro sowie für alle weiteren Mitglieder der Wahlvorstände jeweils 50 Euro.

Wer sich für die ehrenamtliche Tätigkeit am 9. Juni 2024 interessiert, kann sich ab sofort im Wahlbüro der Gemeindeverwaltung in Finowfurt, Erzbergerplatz 1, melden.

Die Kontaktaufnahme ist auch auf folgenden Wegen möglich:

  • E-Mail: wahlen@gemeinde-schorfheide.de
  • Telefon: 03335/4534-13 oder 03335/4534-15
  • Fax: 03335/4534-35

Um in einen der Wahlvorstände berufen werden zu können, muss man mindestens 16 Jahre alt sein. Wahlhelferin oder Wahlhelfer kann jeder werden, der wahlberechtigt ist. Wahlbewerberinnen und Wahlbewerber sowie ihre Vertrauenspersonen dürfen nicht in einem Wahlvorstand arbeiten.

Die Mitglieder der Wahlvorstände erhalten im Vorfeld beziehungsweise am Wahltag eine Schulung und Einweisung in ihre Aufgaben.

Weitergehende Informationen für angehende Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gibt es hier.

In den neun Schorfheider Ortsteilen sind insgesamt sind 14 Wahlvorstände zu besetzen. Dazu kommen vier Briefwahlvorstände in der Gemeindeverwaltung.

Im Ortsteil Finowfurt werden vier Wahllokale eingerichtet, in Lichterfelde und Groß Schönebeck jeweils zwei Wahllokale sowie jeweils ein Wahllokal in den anderen Ortsteilen. Eine Besonderheit gibt es im Ortsteil Schluft. Da hier keine öffentlichen Gebäude zur Verfügung stehen, wird ein Wahlcontainer aufgestellt, in dem die Bürger ihre Stimmen abgeben können, informiert Wahlleiterin Kathrin Greger.

Für die Europawahl und die Kommunalwahlen, bei denen bereits ein Wahlalter ab 16 Jahre möglich ist, sind in der Gemeinde Schorfheide nach derzeitigem Stand 8971 Bürgerinnen und Bürger wahlberechtigt.

Schlagzeilen


Suche in den Seiten

Veranstaltungen

März - 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03
04 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31