Informationen zur Bundestagswahl am 26. September 2021

Am Sonntag, dem 26. September 2021, findet die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt.


 

Wahllokale

Die Wahllokale sind am Wahltag von 8 bis 18 Uhr für die Stimmabgabe geöffnet.

Eine Übersicht über die Wahllokale und Wahlbezirke in der Gemeinde Schorfheide finden Sie hier. 

Sicherung des Wahlgeheimnisses

In Wahllokalen, in denen weniger als 50 Menschen gewählt haben, dürfen die Wahlzettel nicht vor Ort ausgezählt werden. Dies wird wahrscheinlich in Böhmerheide, Klandorf, Schluft und Werbellin der Fall sein. Vorsorglich wurde deshalb festgelegt, dass die Wahlzettel aus dem Wahllokal Werbellin nach der Schließung um 18 Uhr nach Altenhof gebracht und dort gemeinsam mit den Altenhofer Stimmen ausgezählt werden. Die Wahlzettel aus Böhmerheide und Schluft werden nach Groß Schönebeck in das Wahllokal in der Kita und die Wahlzettel aus Klandorf in das Wahllokal in der Grundschule in Groß Schönebeck gebracht. 

Hinweise zur Briefwahl

Wenn Sie durch Briefwahl oder in einem anderen Wahlraum in Ihrem Wahlkreis wählen wollen, müssen Sie einen Wahlschein beantragen.
Um einen Wahlschein zu beantragen, bitte hier klicken.
Die Unterlagen erhalten Sie dann zugeschickt.

Sie können ihre Briefwahlunterlagen auch persönlich in Empfang nehmen und die Briefwahl vor Ort im Briefwahllokal vornehmen. Das Briefwahllokal in der Gemeinde Schorfheide befindet sich in der Gemeindeverwaltung in Finowfurt, Erzbergerplatz 1.
Die Öffnungszeiten des Briefwahllokals:
- dienstags von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr
- donnerstags von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr
- freitags von 9 bis 12 Uhr (am 24. September 2021 von 9.00 Uhr - 18.00 Uhr)

Hygienebestimmungen aufgrund der Corona-Pandemie

  • In Wahlgebäuden und Wahlräumen muss grundsätzlich ein medizinischer Mund-Nase-Schutz getragen werden. Die Verpflichtung besteht nicht, wenn stimmberechtigte von der Maskenpflicht befreit sind. Diese müssen dem Wahlvorstand die Ausnahme von der Maskenpflicht durch ein ärztliches Attest in dem jeweiligen Wahlraum nachweisen.
  • Eine Nachweispflicht der 3G - geimpft, getestet oder genesen - besteht nicht.
  • Bei der Identitätsfeststellung ist das Ausweisdokument zum Abgleich so zu präsentieren, dass der Wahlvorstand dieses nicht anfassen muss.
  • Die Abstandsregel von mind. 1,5 m ist einzuhalten.
  • An den Eingängen steht Desinfektionsmittel für die Wählerinnen und Wähler
    sowie für die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer bereit.
  • Mit dem Stimmzettel erhalten die Wähler für die Stimmabgabe einen Stift, den sie behalten können.
  • Die Anzahl der Personen im Wahllokal ist begrenzt. Es kann daher zu Wartezeiten kommen. Bitte achten Sie auf die Anweisungen der Wahlvorstände.
  • Personen mit kurzfristig auftretenden Corona-Symptomen sollten das jeweilige Wahllokal nicht betreten. Dennoch können diese Personen oder Menschen, die in Quarantäne sind, an der Wahl teilnehmen: Sie haben die Möglichkeit, ihre Briefwahlunterlagen auch noch am Wahltag bis spätestens 15 Uhr bei der für die Briefwahl zuständigen Wahlbehörde der Gemeinde Schorfheide, Erzbergerplatz 1, 16244 Schorfheide, OT Finowfurt zu beantragen und abzuholen bzw. abholen zu lassen. Die abholende Person braucht eine Bevollmächtigung der Wählerin/des Wählers. Der Wahlbrief muss dort bis spätestens 18 Uhr wieder abgegeben werden.

Wahlergebnisse

Eine Übersicht über die Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2021 für den Wahlkreis 57 wird es eine Online-Verlinkung auf die Webseite der Kreiswahlleitung geben.  

Weitere Informationen und Dokumente:

Grundsätzliche Hinweise zur Bundestagswahl 2021 finden Sie hier.

 

 

Schlagzeilen



Suche in den Seiten

Veranstaltungen

September - 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
28 29 30