Finowfurter Flößerfest und Schorfheidefrühstück abgesagt

Das 25. Flößerfest 2020 im Schorfheider Ortsteil Finowfurt fällt ersatzlos aus. Ebenfalls abgesagt ist das für den 6. September 2020 geplante Schorfheidefrühstück im Ortsteil Finowfurt. Das hat der Verwaltungsstab der Gemeinde Schorfheide beschlossen. 

Ursprünglich sollte das Flößerfest Ende Mai 2020 stattfinden. Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen war zunächst eine Verschiebung auf Anfang September ins Auge gefasst worden.

Mit dem deutschlandweiten Verbot von Großveranstaltungen bis mindestens zum 31. August 2020 sei die Durchführung beider Veranstaltungen aber keine realistische Option mehr, erklärt Schorfheides Bürgermeister Wilhelm Westerkamp. „Wir haben die Entscheidung zur Absage schweren Herzens getroffen, zumal es sich ausgerechnet um die Jubiläumsausgabe des Flößerfestes handelt. Solange es aber keine wirksamen Medikamente und Impfstoffe gegen das Corona-Virus gibt, müssen wir auch in unserer Gemeinde an den Gesundheitsschutz der Bürgerinnen und Bürger denken“, so der Bürgermeister. Gleiches gelte auch für das Schorfheidefrühstück, das aber ebenso wie das Flößerfest im kommenden Jahr wieder stattfinden soll.

Die Vorbereitungen in der Gemeindeverwaltung für beide Veranstaltungen werden nun eingestellt und entsprechende Informationen an die zahlreichen Veranstaltungspartner, Künstler, Vereine und weiteren Beteiligten übermittelt.

Schlagzeilen



Suche in den Seiten

Veranstaltungen

Juni - 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30