Musikalischer Jahresauftakt 2020 am Askanierturm

Mehr Bilder hier klicken

 

Fulminanter musikalischer Jahresauftakt in der Gemeinde Schorfheide. Das Neujahrsblasen am Askanierturm in Wildau wurde auch in diesem Jahr wieder seinem Ruf als größte nicht kommerzielle Veranstaltung am Neujahrstag in Brandenburg gerecht. Zur 22. Auflage der Veranstaltung konnten die Organisatoren der Jagdhornbläsergruppe Hubertusstock um Leiter Lutz Hamann am 1. Januar 2020 mehr als 1.000 Gäste begrüßen.

Über 40 Jagdhornbläser boten nach dem gemeinsamen Signal „Sammeln“ ein anderthalbstündiges kurzweiliges musikalisches Programm. Lutz Hamann und Volkmar Röbel sorgten auf den Alphörnern für den Auftakt. Neben der Jagdhornbläsergruppe Hubertusstock waren fünf weitere Jagdhornbläsergruppen dabei: Waldhornklang Rüdersdorf, Waldhornbläsergruppe Briesetal, Jagdhornbläsergruppe Federspiel, Liebenwalde und die Goldkehlchen.

Das Programm war diesmal gespickt mit vielen interessanten Informationen über den Askanierturm, der 2019 sein 140-jähriges Bestehen feierte. Theodor Fontane alias Henry Pepinski berichtete teils ernst, teils amüsant über die Geschichte des Turmes. Als Glücksbringer „zum Anfassen“ war wieder Schornsteinfegermeister Wulf Gärtner vor Ort, der die Zuschauer zudem als Ortsvorsteher von Eichhorst begrüßte. Mit einem neu geschaffenen Abschlussgedicht sorgte der Altenhofer Rainer Kroboth auch diesmal wieder für eine „Welturaufführung“.

Die Firma Jürgen Ruf aus Joachimsthal sorgte in diesem Jahr mit Suppe, Wildbratwürsten oder Glühwein für die komplette Versorgung der Gäste.

Schlagzeilen



Suche in den Seiten

Veranstaltungen

Februar - 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29