Stiftungs-Trödelmarkt bringt mehr als 600 Euro ein

„Ladys und Kids räumen auf“ war das Motto eines Trödelmarktes, der am 10. November 2019 in der Aula der Schule in Finowfurt stattfand. Das Besondere daran:  Die Veranstaltung der Kunst-Kultur-Sport-Stiftung in der Gemeinde Schorfheide in Zusammenarbeit mit dem Autohaus Zemke diente einem guten Zweck. Der Erlös aus den Standgebühren sowie aus dem Getränke und Kuchenverkauf wird für die Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde verwendet.

Nach der Premiere im März dieses Jahres, als ausschließlich Kleider und Accessoires  von und für Frauen angeboten wurden, waren nun auch Kids eingeladen, zu Hause „aufzuräumen“ und beim Trödelmarkt für Ladys und Kids mitzumachen. So waren diesmal auch viele junge Familien unter den Trödelmarktbesuchern zu beobachten. An insgesamt 32 Ständen wurden Röcke, Blusen, Kleider, Spielwaren und auch Bücher zum Verkauf angeboten. Die Anbieter, wie zum Beispiel Doreen Fröhlich aus Finowfurt, waren mit dem Umsatz recht zufrieden.

Für die Stiftungskasse selbst kamen an diesem Tag insgesamt 608 Euro zusammen. „Das ist ein beachtlicher Betrag, den wir nun an die Kinder und Jugendlichen weitergeben können“, freute sich Stiftungsvorsitzender und Bürgermeister Uwe Schoknecht. Er dankte zudem allen Akteuren, die für die Stiftung bei der Vorbereitung  und Durchführung der Veranstaltung aktiv waren.

   

Schlagzeilen



Suche in den Seiten

Veranstaltungen

Januar - 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31