Neuer Spielplatz am Schöpfurter Ring eingeweiht

Im Schorfheider Ortsteil Finowfurt wurde am 16. Oktober 2019 ein neuer Spielplatz am Schöpfurter Ring eingeweiht. Die Gemeinde hat für die Herstellung des Geländes und die Spielgeräte insgesamt 120.000 Euro investiert. Kids aus dem Finowfurter Hort und aus dem Wohngebiet nahmen das Areal nach der Eröffnung durch Bürgermeister Uwe Schoknecht und Ortsvorsteher Christoph Raschke in Beschlag und probierten ausgiebig die neuen Spielgeräte aus.

Das rund 1.500 Quadratmeter große Spielplatzareal befindet sich am Schöpfurter Ring direkt neben dem Sportplatz. Highlights sind eine Kletterlandschaft und eine große Korbschaukel aus Holz. Darüber hinaus wurden eine Vierer-Federwippe, ein Karussell und zwei sogenannte Lümmelbänke installiert. Papierkörbe, drei Sitzbänke und drei Fahrradbügel komplettieren den Platz. Für ausreichend Grün sorgen neben den vorhandenen Bäumen insgesamt neun Elsbeeren, dem Baum des Jahres 2011.

„Unsere Gemeinde Schorfheide ist für junge Familien ein attraktiver Ort zum Leben. Der Nachwuchs ist uns wichtig und deshalb ist der Spielplatz auch eine bedeutsame Investition in die Zukunft“, betonte Bürgermeister Uwe Schoknecht. Finowfurts Ortsvorsteher Christoph Raschke bezeichnete den Spielplatz auch als wichtig für die Infrastruktur des Ortes, denn Menschen, die hierher ziehen wollen, würden sich neben Schulen, Kitas und Ärzten auch die Bedingungen für Kinder anschauen. Zudem habe es bislang im größten Ortsteil der Gemeinde nur einen öffentlichen Spielplatz gegeben.

Die Arbeiten wurden von der Firma Chill Garten- und Landschaftsbau aus Breydin erbracht. Die notwendigen Fällungen von 16 alten Bäumen wurden von der Firma Ohlendorf aus Altenhof vorgenommen. Die Planung lag in den Händen des Ingenieurbüros Wolff aus Eberswalde.

Schlagzeilen



Suche in den Seiten

Veranstaltungen

Dezember - 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31