Viele Gäste und tolle Stimmung beim 24. Flößerfest

Mehr Bilder hier klicken

 

Viele Tausend Besucher waren vom 7. bis 9. Juni 2019 beim 24. Flößerfest in Finowfurt zu Gast und erlebten ein buntes Fest voller Lebensfreude mit vielen Attraktionen und ganz besonderen Künstlern.

Den Auftakt gab es wieder am Freitagabend am Ufer des Finowkanals. Tausende Gäste erlebten ein wahres Spektakel an der Schleuse – mit der Einfahrt der Flößer und einer Flößertaufe, mit atemberaubenden Vorführungen der Geschwister Weisheit auf dem Hochseil, einer Lasershow und einem grandiosen Feuerwerk. Besonders emotional war die Lasershow, die sich dem 90-jährigen Bestehen von Finowfurt widmete und dem Mitbegründer des Flößerfestes, Bürgermeister Uwe Schoknecht, in Extra-Bildern ein Dankeschön sagte. Für ihn war es das letzte Flößerfest als Bürgermeister der Gemeinde.

Auch am Samstag und Sonntag konnten die Besucher viel erleben. Auf der Bühne am Erzbergerplatz und im Kinderbereich an der alten Mühle präsentierten sich Nachwuchsakteure aus Finowfurt und Umgebung. Bekannte Künstler wie Linda Hesse oder Markus traten jeweils am Nachmittag auf. Das Tanzbein konnte am Freitag- und Samstagabend geschwungen werden. Reges Interesse fanden auch die Floßfahrten der Finowfurter Flößer, die auf ihrem Platz am Finowkanal zudem das traditionelle Handwerk der Flößer vorstellten.

Besondere Highlights waren in diesem Jahr die Shows der Hochseilartistik-Gruppe Geschwister Weisheit aus Gotha. Sie begeisterten mit ihrer Hochmast- und Motorradshow am Finowkanal, auf dem Hochseil am Erzbergerplatz und mit ihrer historischen Show an der Alten Mühle.  

Historisches gab es auch in der Konzerthalle zu erleben. Hier präsentierte Ortschronist Ralf Mikeska eine Ausstellung über die 90-jährige Geschichte von Finowfurt.

Kulinarische Angebote und Rummelstände gab es an der Finowfurter Hauptstraße. Am Sonntag wurde wieder zum Flößerbrunch auf dem Erzbergerplatz  geladen und zum Abschluss fand das traditionelle Entenrennen des Bündnisses Schorfheide auf dem Finowkanal statt. Die beiden ersten Preise, 500 bzw. 300 Euro Bargeld, gingen an Finowfurter Familien.  

Schlagzeilen



Suche in den Seiten

Veranstaltungen

Oktober - 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19
21 22 23 24
25
26
27
28 29 30
31
 
Freitag, 25. Oktober 2019
Schriftstellerlesung im Kaiserbahnhof
Krimilesung mit Sven Stricker um 19.00 Uhr
Kommunales Kino
Kommunales Kino: "Seestück" - ein Dokumentarfilm von Volker Koepp - Beginn ist um 19.30 Uhr
Samstag, 26. Oktober 2019
"Russischer Tag"
"Russischer Tag" in der Gaststätte "Zum Kaiserbahnhof" Joachimsthal; ab 16.00 Uhr
26. - 27. Oktober "Eisbeinessen" in der Schorfheide
Eisbeinessen im "Wirtshaus zum Wisent"
Frauen und Jagd - Vortragsreihe im Jagdschloss Schorfheide
Mit Büchse, Horn, Hund, High Heels und Notebook unterwegs
Sonntag, 27. Oktober 2019
Döllnsee-Brunch in Templin
Das Hotel Döllnsee Schorfheide in Templin lädt zum Brunchen ein.
26. - 27. Oktober "Eisbeinessen" in der Schorfheide
Eisbeinessen im "Wirtshaus zum Wisent"
Vorstellung Edition Lyrikhaus Nr. 3, Ingolf Brökel: Der Dichtungsring in der Physik
Vorstellung Edition Lyrikhaus Nr. 3, Ingolf Brökel: Der Dichtungsring in der Physik am 27. Oktober um 15.00 Uhr im Lyrikhaus.
Donnerstag, 31. Oktober 2019
Gruselfest für die Kleinen in Finowfurt
Gruselfest im Luftfahrtmuseum Finowfurt