Zweiter Abschnitt der Straße am Gutshof Lichterfelde fertig

Scherenschnitt in Lichterfelde. Ortsvorsteher Matthias Gabriel, Planer Hans-Ulrich Schulz, Vorarbeiter Ronald Grothge, Bürgermeister Uwe Schoknecht, Firmenchef Dirk Wesebaum und Bauamtsleiter Bert Siegel geben den neuen Straßenabschnitt am Gutshof frei.

 

Das Umfeld des Lichterfelder Schlosses ist wieder ein Stück schöner. Am 24. Mai 2019 wurde mit dem offiziellen Scherenschnitt der zweite Bauabschnitt der Straße am Gutshof freigegeben. Die Gemeinde Schorfheide hat für die Straßenerneuerung rund 90.000 Euro zur Verfügung gestellt. Bereits im Mai vergangenen Jahres wurde ein erster, 65 Meter langer Teilabschnitt für 50.000 Euro erneuert. Im kommenden Jahr ist der Abschluss mit der Fertigstellung eines dritten Bauabschnittes geplant. 

„Mit der bereits erfolgten Erneuerung  des Schlossparks ist das Dorfzentrum für die Einwohner und Besucher von Lichterfelde mittlerweile eine echte Perle“, betonte Bürgermeister Uwe Schoknecht. Er lobte die Arbeit der Bauleute der Firma Wesebaum aus Joachimsthal, die immerhin rund 270 Tonnen Steine per Hand in den Boden gebracht hatten. Dem schloss sich auch Lichterfeldes Ortsvorsteher Matthias Gabriel an: „Toll, dass es noch regionale Firmen gibt, die die Handwerkskunst des Pflasterns beherrschen.“

Baubeginn für den 85 Meter langen zweiten Straßenbauabschnitt war am 1. April 2019. Die Arbeiten konnten vorfristig innerhalb von anderthalb Monaten abgeschlossen werden.  Mit der Planung war das Büro Schulz aus Finowfurt beauftragt.

Zur weiteren Aufwertung des Areals am Lichterfelder Schloss tragen auch die neu gepflasterten Parkplatzflächen in der Britzer Straße direkt vor dem Schloss bei. Sie bieten Platz für zwölf Fahrzeuge. Die Kosten von 30.000 Euro werden ebenfalls von der Gemeinde getragen.

Das besondere an dem Gesamtprojekt: Sowohl für die Parkplätze als auch für die Fahrbahnen wurde Granit-Großsteinpflaster verwendet, das aus der Walzwerkstraße im Ortsteil Finowfurt stammt.

Schlagzeilen



Suche in den Seiten

Veranstaltungen

Oktober - 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19
21 22 23 24
25
26
27
28 29 30
31
 
Freitag, 25. Oktober 2019
Schriftstellerlesung im Kaiserbahnhof
Krimilesung mit Sven Stricker um 19.00 Uhr
Kommunales Kino
Kommunales Kino: "Seestück" - ein Dokumentarfilm von Volker Koepp - Beginn ist um 19.30 Uhr
Samstag, 26. Oktober 2019
"Russischer Tag"
"Russischer Tag" in der Gaststätte "Zum Kaiserbahnhof" Joachimsthal; ab 16.00 Uhr
26. - 27. Oktober "Eisbeinessen" in der Schorfheide
Eisbeinessen im "Wirtshaus zum Wisent"
Frauen und Jagd - Vortragsreihe im Jagdschloss Schorfheide
Mit Büchse, Horn, Hund, High Heels und Notebook unterwegs
Sonntag, 27. Oktober 2019
Döllnsee-Brunch in Templin
Das Hotel Döllnsee Schorfheide in Templin lädt zum Brunchen ein.
26. - 27. Oktober "Eisbeinessen" in der Schorfheide
Eisbeinessen im "Wirtshaus zum Wisent"
Vorstellung Edition Lyrikhaus Nr. 3, Ingolf Brökel: Der Dichtungsring in der Physik
Vorstellung Edition Lyrikhaus Nr. 3, Ingolf Brökel: Der Dichtungsring in der Physik am 27. Oktober um 15.00 Uhr im Lyrikhaus.
Donnerstag, 31. Oktober 2019
Gruselfest für die Kleinen in Finowfurt
Gruselfest im Luftfahrtmuseum Finowfurt