Traditionelles Maibaumfest in Groß Schönebeck

Auch in diesem Jahr hatten sich viele Groß Schönebecker und Gäste zum Maibaumfest am 1. Mai 2018 auf dem Lindenplatz versammelt, das bereits am Vormittag erstmals mit einem Nachbarschaftsflohmarkt gestartet war. Ganz offiziell wurde es dann gegen 14 Uhr als sich der Traktor mit dem bunt geschmückten Maibaum in Bewegung setze und nach einer Rundtour durch das Dorf auf dem Lindenplatz eintraf. Die Feuerwehr hatte für die Absperrung der Zufahrtsstraßen gesorgt.

Mit vereinten Kräften wurde dann der etwa zehn Meter hohe Maibaum aufgestellt. Keine leichte Aktion angesichts des doch recht windigen Wetters. Am Ende stand die Birke aus den Wäldern der Schorfheide jedoch sicher. Die Schorfheider Jagdhornbläser hatten dabei für die musikalische Umrahmung der Zeremonie gesorgt.

Das Fest wurde in diesem Jahr vom Bürgerverein Groß Schönebeck auf die Beine gestellt und so begrüßte Vereinsvorsitzender Jörg Mitzlaff die Besucher. Anschließend konnten die Kinder sich an einem kleineren Maibaum im Klettern versuchen und Süßigkeiten von der Krone pflücken.

Schlagzeilen

Suche in den Seiten

Veranstaltungen

Januar - 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 17 18 19 20
21 22 23 24
25
26 27
28 29 30 31  
Freitag, 25. Januar 2019
Türen in Finowfurter Schule öffnen sich gleich zweimal
Sowohl vormittags als auch nachmittags lädt die Finowfurter Schule am Freitag, dem 25. Januar 2019, interessierte Gäste, Eltern und Schüler zum Tag der offenen Tür ein.
Lesung „Honeckers letzter Hirsch“ mit Wild-Menü
Im Rahmen der Lesereihe „Jagd und Macht, die Schorfheide das Jagdgebiet der Herrschenden“ wird der renommierte Jagdhistoriker und Autor Helmut Suter seine neueste Publikation „Hone...