200.000 Euro Fördergeld für den SV Lichterfelde

Schwarz auf Weiß hat der SV Lichterfelde nun die Förderzusage für die Sanierung des Vereinsheimes. SV-Präsident Marcel Brendel nahm am 13. April 2018 den Förderbescheid aus den Händen von Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger entgegen.

 

 

Für den SV Lichterfelde war Freitag, der 13., in diesem Jahr ein Glücksdatum. Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger übergab an diesem Tag an den Verein einen Förderbescheid über knapp 200.000 Euro zur energetischen Sanierung des Vereinsheimes. „Das ist eine wunderschöne Anlage hier und es ist gut angelegtes Geld“, stellte der Minister bei seinem Besuch in Lichterfelde fest. Das Landesgeld kommt aus dem sogenannten Leader-Programm zur Förderung der Entwicklung des ländlichen Raumes, das wiederum unter dem Dach des EU-Agrarfonds ELER steht.

SV-Präsident Marcel Brendel dankte im Namen des Vereins für das Fördergeld. „Wir haben in den letzten fünf Jahren gespart und rund 44.000 Euro für den Eigenanteil zusammenbekommen“, informierte er.  Um den insgesamt notwendigen Eigenanteil für die Förderung zusammen zu bekommen, hatte außerdem auch die Gemeinde Schorfheide dem Verein rund 31.000 Euro zur Verfügung gestellt.  

Bürgermeister Uwe Schoknecht lobte das Engagement des Vereins. „Das Lichterfelder Beispiel hat Modellcharakter. Ich finde es gut, dass die Vereine zur Beschaffung von Geldern auch selbst aktiv werden“, so der Bürgermeister. Er betonte in diesem Zusammenhang generell die wichtige Rolle der Vereine: „Sie sind der Klebstoff, der das gesellschaftliche Leben zusammenhält.“  

Ortsvorsteher Matthias Gabriel erinnerte indes an den Besuch des Ministers im Frühling vergangenen Jahres, als er Fördergeld für die Neugestaltung des Schlossparks in Lichterfelde übergeben hatte.

Für die Arbeiten hat der Sportverein insgesamt rund 280.000 Euro Kosten geplant. So ist die gesamte Dämmung des Vereinsheimes vorgesehen. Zudem wird die Elektrik modernisiert. Mit dem Umsetzen von einigen Innenwänden werden sich sowohl die Bedingungen im Billard- als auch im Gastraum verbessern, kündigte Marcel Brendel während eines Rundgangs durch das Gebäude an. Darüber hinaus steht einer Erweiterung der Brunnenanlage zur Verbesserung der Beregnung des Fußballplatzes an. Die Beleuchtung des Platzes wird auf LED umgestellt.

Insgesamt, so hofft der Vereinspräsident werden sich die Betriebskosten von zur Zeit rund 18.000 Euro pro Jahr auf rund 7.500 Euro pro Jahr senken lassen. Zurzeit befinde man sich in der Phase der öffentlichen Ausschreibung. Die Fertigstellung ist im Mai 2019 geplant.

Der Lichterfelder Sportverein hat zurzeit rund 200 Mitglieder. Sie sind in den Abteilungen Fußball, Kegeln, Billard und Gymnastik aktiv.

Schlagzeilen

Suche in den Seiten

Veranstaltungen

Juli - 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Freitag, 20. Juli 2018
13. Hörspielsaison
Erster Deutscher Hörspielbahnhof
Samstag, 21. Juli 2018
Ferien im Wildpark Schorfheide
Futtertour zu Luchs, Hirsch und Fischotter
Glambecker Konzerte: Konzert "Gesänge – Capriccien – Suiten"
Um 15 Uhr erklingen Werke Werke von Hildegard von Bingen, Joseph Marie Clément, Ferdinand Dall Abaco, Max Reger und Johann Sebastian Bach mit Christina Meißner - Violoncello - s...
Shakespeares "Romeo und Julia" im Kletterwald Schorfheide
In der einzigartigen Umgebung des Kletterwalde erleben Groß und Klein ab 20.30 Uhr einen Theaterabend der Extraklasse.
13. Hörspielsaison
Erster Deutscher Hörspielbahnhof
Sonntag, 22. Juli 2018
Shakespeares "Romeo und Julia" im Kletterwald Schorfheide
In der einzigartigen Umgebung des Kletterwalde erleben Groß und Klein ab 20.30 Uhr einen Theaterabend der Extraklasse.
13. Hörspielsaison
Erster Deutscher Hörspielbahnhof
Montag, 23. Juli 2018
Ferien im Wildpark Schorfheide
Futtertour zu Luchs, Hirsch und Fischotter
Mittwoch, 25. Juli 2018
Töpferkurs in Böhmerheide
Töpferkurse in der Schorfheide sind ein besonderes Erlebnis. Die Töpferei Wessel - bekannt durch die spezielle Schorfheidekeramik - bietet individuelle Töpferkurse an.
Freitag, 27. Juli 2018
Kommunales Kino: "Lucky"
Am Freitag, d. 27. Juli um 19.30 Uhr zeigt der Heidekrug den Film "Lucky"
13. Hörspielsaison
Erster Deutscher Hörspielbahnhof
Samstag, 28. Juli 2018
Ferien im Wildpark Schorfheide
Futtertour zu Luchs, Hirsch und Fischotter
Kommunales Kino: "Lucky"
Am Freitag, d. 27. Juli um 19.30 Uhr zeigt der Heidekrug den Film "Lucky"
Trödelmarkt in Eichhorst
Willkommen zum Trödelmarkt zugunsten der Eichhorster Jugendfeuerwehr.
13. Hörspielsaison
Erster Deutscher Hörspielbahnhof
Sonntag, 29. Juli 2018
Sonderfahrt für Ausflügler auf der Stammstrecke Heidekraubahn
Die Heidekrautbahn-Stammstrecke von Berlin-Wilhelmsruh nach Groß Schönebeck wird für Ausflügler per Sonderfahrten wieder in Betrieb genommen. An den Sonntagen 15. Juli, 29. Juli u...
13. Hörspielsaison
Erster Deutscher Hörspielbahnhof
Montag, 30. Juli 2018
Ferien im Wildpark Schorfheide
Futtertour zu Luchs, Hirsch und Fischotter
Dienstag, 31. Juli 2018
11. Grimnitzer Glastage
Vom 31. Juli bis 05. August 2018 lädt der Förderverein Grimnitzer Glashütten e. V. jeweils von 11.00 ̶ 17.00 Uhr ganz herzlich zu den Grimnitzer Glastagen ein.