Stiftungsgeld für Kinder- und Jugendarbeit

Der Vorstand der Kunst-Kultur- Sport-Stiftung in der Gemeinde Schorfheide hat am Dienstag, den 2. Mai 2017 Förderschecks im Gesamtwert von 6.063 Euro für fünf Projekte der Kinderund Jugendarbeit im Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr in Altenhof übergeben.

Über eine Förderung in Höhe von 2.140 Euro kann sich die Kinderabteilung Bogenschützen des Vereins Märkische Schützengilde e.V. freuen. Für das Geld ist die Anschaffung von zwei Fangschutznetzen, drei 3D-Tieren und vier Bogenausrüstungen vorgesehen. Damit soll die Grundlage für ein weiteres Training der Kinder und Jugendlichen in Finowfurt geschaffen werden. Einen positiven Bescheid erhielt auch der Antrag der Freiwilligen Feuerwehr Altenhof, die einen Zuschuss in Höhe von 923 Euro für die Teilnahmekosten am 19. Landesjugendlager in Bagenz im Juli dieses Jahres erhielt. 1.000 Euro Förderung gehen an den Finowfurter SV, der für die F-, E- und C-Jugend einen Team-Tag zum Thema Gesunde Ernährung organisiert. Ebenfalls an den Finowfurter SV geht ein Zuschuss in Höhe von 1.500 Euro. Mit dem Geld wird ein Outdoor-Trainingslager der A-Jugend am Finowkanal gefördert. Für den Förderverein der Grundschule Lichterfelde e.V. gibt es einen Zuschuss von 500 Euro. Zusammen mit dem „Rockmobil“ soll mit den Kindern ein Schulsong produziert werden.

„Wir freuen uns, dass wir mit der Förderung vielen Kindern und Jugendlichen in der Gemeinde eine sinnvolle Freizeitgestaltung in den Vereinen ermöglichen können“, betonte der Stiftungsvorsitzende und Bürgermeister Uwe Schoknecht. Er verwies aber auch darauf, dass es wegen der anhaltenden Niedrigzinsphase immer schwieriger werde, entsprechende Erträge aus dem Stiftungskapital zu erwirtschaften. „Umso mehr sind wir dankbar, dass immer wieder Spenden für die Stiftung zur Verfügung gestellt werden, die wir gern zur Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde weitergeben“, sagte er.

Die jüngste größere Spendenaktion für die Stiftung gab es übrigens im März 2017 im Zusammenhang mit dem 25-jährigen Firmenjubiläum des Lichterfelder Bausanierungs- und Malereiunternehmens „hst strenge GmbH“. Geschäftsführer Torsten Strenge hatte die Gratulanten anstelle von Geschenken um Spenden für die Kunst-Kultur-Sport- Stiftung gebeten. Im Ergebnis dieser Aktion kamen immerhin knapp 1.200 Euro zusammen. Dafür gab es auf der Übergabeveranstaltung von allen Anwesenden einen Extra-Applaus.

Die Kunst-Kultur-Sport-Stiftung in der Gemeinde Schorfheide gibt es seit September 2007. Sie war die erste Stiftung unter Beteiligung einer Kommune im Land Brandenburg. Gefördert werden ausschließlich Projekte im Kinder- und Jugendbereich.

Schlagzeilen

Suche in den Seiten

Veranstaltungen

Mai - 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 23 24
25
26
27
28 29 30 31  
Freitag, 25. Mai 2018
MUSAIK. Joachimsthaler Musikfest: "Vorwärtsfolk" mit der Band FloBêr und die "Bolschewistische Kurkapelle"
2 Tage außergewöhnliche Musik beim "MUSAIK" im Heidekrug. Am 25.05 ab 20 Uhr gastiert im Rahmen des Festivals MUSAIK die Band FloBêr mit Ihrem "Vorwärtsfolk" im Heidekrug und am 26...
Geführte Wanderung "Rund um den Schulsee "
Mit der Naturwacht auf Ranger-Erlebnistour durch die Schorfheide
Samstag, 26. Mai 2018
MUSAIK. Joachimsthaler Musikfest: "Vorwärtsfolk" mit der Band FloBêr und die "Bolschewistische Kurkapelle"
2 Tage außergewöhnliche Musik beim "MUSAIK" im Heidekrug. Am 25.05 ab 20 Uhr gastiert im Rahmen des Festivals MUSAIK die Band FloBêr mit Ihrem "Vorwärtsfolk" im Heidekrug und am 26...