Brücke in Eichhorst nach Vollsperrung wieder frei

Die Vollsperrung der Brücke über den Werbellinkanal im Zuge der Landesstraße L 220 in Eichhorst ist wieder aufgehoben. Während der sechswöchigen Bauarbeiten zur Sanierung wurden hat der Landesbetrieb Straßenwesen (LBS) u.a. den Deckenbelag und den Schutzbeton sowie die Entwässerungseinrichtung erneuern lassen. Erste Instandsetzungsarbeiten unter dem Bauwerk zur Sicherung der Tragfähigkeit wurden bereits im vergangenen Jahr durchgeführt.

Um die Tragfähigkeit und damit die Verkehrssicherheit zu gewährleisten ist die Brücke jedoch künftig nur einspurig befahrbar. Damit soll die Verkehrslast im Tragwerk optimal verteilt werden. Der Verkehr wird über eine Ampel geregelt. LKW müssen einen Mindestabstand von 50 Metern einhalten.

Diese Regelung gilt laut LBS bis zum Bau einer neuen Brücke. Diese sei bereits in Planung. Wann mit den Bauarbeiten begonnen werden kann, sei noch offen.

Schlagzeilen



Suche in den Seiten

Veranstaltungen

Oktober - 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31