Max Schmeling – Boxer, Jäger und Naturfreund

Max Schmeling wurde 1905 in der in der Uckermark in dem Ort Klein Luckow geboren, wo er allerdings nur die ersten Monate seines Lebens verbrachte. Seine Profiboxer-Karriere begann Max Schmeling im Alter von 18 Jahren in Düsseldorf. Zwei Jahre später wurde er Deutscher Meister. Im folgenden Jahr Europameister. 1930 erkämpft er sich erstmals den Weltmeistertitel im Schwergewicht, den er im folgenden Jahr verteidigte.

Max Schmelings Wettkämpfe waren Volksereignisse.

Schmelings Kampf im August 1934 gegen Walter Neusel sahen 100.000 Zuschauer, das war ein Besucherrekord.

Seinen Sieg im Kampf gegen Joe Louis, den „Braunen Bomber“, den Schmeling 1936 in New York errang, missbrauchten die Nazis für ihre Rassentheorie. Schmeling selbst distanzierte sich von der Ideologie der Nationalsozialisten, ohne jedoch in die Opposition zu gehen.

Schmelings Kampfstatistik weist 70 Profikämpfe aus: 56 Siege (40 davon durch K.o.), zehn Niederlagen und vier Unentschieden.

Im "Box-Raum" der Ausstellung sind zahlreichen Bilder und Filmausschnitte mit Szenen aus den Dreißigerjahren zu sehen. Ein Original-Boxring lädt zum Boxen auf einen Sandsack ein.

Der "Natur-Raum" zeigt das Leben Max Schmelings als Naturliebhaber und Jagdfreund. Audiostationen laden die Besucher ein, in die stille Welt des Weltstars einzutauchen und persönliche Fotoalben bieten einen ganz privaten Einblick in das Leben Max Schmelings.


Öffnungszeiten

Mai bis September:
Mo bis So 10:00–12:30 Uhr u. 13:00–17:00 Uhr (letzter Einlass 16:00 Uhr)

Oktober bis April:
Mo bis So 10:00–12:30 Uhr u. 13:00–16:00 Uhr (letzter Einlass 15:00 Uhr)

Am 24. und 25.12. sowie am 31.12. und 01.01. bleiben das Jagdschloss und die Ausstellung geschlossen. Am 26.12. ist verkürzt geöffnet, von 13:00–16:00 Uhr. Bitte beachten Sie auch unsere Winterschließzeit vom 04.01. bis 24.01.

Eintrittspreise
6,50 € pro Person, Kinder bis 14 Jahre 1,50 €
Gruppen ab 20 Personen 5,00 €/Person

Groß Schönebeck
Schloßstraße 6
16244 Schorfheide

Informationen zur Barrierefreiheit hier klicken

Tel.: 033393 65272
jagdschloss@gemeinde-schorfheide.de

+++ Bitte beachten Sie: Wir verschönern unser Jagdschloss, sodass 2016 Bauarbeiten an der Fassade und den Fenstern durchgeführt werden. Natürlich können Sie auch 2016 das Jagdschloss und die Ausstellungen "Jagd und Macht" und "Max Schmeling" zu den Öffnungszeiten besichtigen. Falls Sie Fotos machen möchten, beachten Sie bitte, dass es sein kann, dass das Jagdschloss eingerüstet ist. +++

Kommunalpolitik im Überblick

Schnelles Internet für alle Ortsteile: Abfrage will Bedarf klären
Um auf künftige Ausbau- und Förderprogramme vorbereitet zu sein, will die Gemeinde Schorfheide den Bedarf in den einzelnen Ortsteilen per Fragebogen ermitteln. Die ausgefüllten Formulare können per E-Mail unter kontakt@gemeinde-schorfheide.de zurückgeschickt werden. Alle Angaben werden vertraulich behandelt. Die Beteiligung an der Umfrage ist freiwillig.

Lageplan der Gemeinde Schorfheide

Das Tourismusportal der Schorfheide

Kunst-, Kultur-, Sport-Stiftung in der Gemeinde Schorfheide

Aktionsbündnis BUNTE Schorfheide

Netzwerk gesunde Kinder

Nahverkehr in der Region

Blutspende - Termine hier

Städte- und Gemeindebund