Unterbringung von Flüchtlingen

Mit Stand vom 10. Mai 2017 leben in der Gemeinde Schorfheide 93 Menschen, die in Deutschland Asyl suchen oder die bereits als Flüchtlinge anerkannt sind. Davon leben 41 Menschen (vor allem aus den Herkunftsländern Syrien und Tschetschenien) in Groß Schönebeck. Die meisten von ihnen leben in Familien zusammen. Alle leben in Wohnungen.

In Lichterfelde sind in einem ehemaligen Lehrlingswohnheim der Bildungseinrichtung Buckow e.V. 24 Flüchtlinge untergebracht (Stand 10.5.2017). Es sind junge Männer aus Eritrea, Kamerun und Pakistan. Ihre Unterbringung und Betreuung erfolgt über die Kinder-, Jugend- und Seniorenhilfe Buckow e.V.

Weiterhin sind am Standort Lichterfelde/Buckow 28 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge untergebracht (Stand 10.5.2017). Es sind Jungen im Alter von 15 bis 18 Jahren, die ohne ihre Eltern oder weitere Familienangehörige, die die Vormundschaft hätten beantragen könnten, nach Deutschland gekommen sind.

Flüchtlingsinitiativen vor Ort

Bild: fotolia.com © marco2811

Wo immer Flüchtlinge untergebracht wurden, fanden Menschen zusammen, die helfen wollten. In der Gemeinde Schorfheide gründeten sich zwei Flüchtlingsinitiativen, die dazu beitragen, dass Asylsuchende die Hürden des Alltags besser meistern können. Ehrenamtliche HelferInnen unterstützen die Flüchtlinge bei Behördengängen, bei Arztbesuchen und beim Deutschlernen. Wichtig auch: Sie verbringen einen Teil ihrer Freizeit mit den Menschen. Egal ob beim Kochen, Handarbeiten oder in der Fahrradwerktstatt – durch das gemeinsame Miteinander können Fremde zu Freunden werden.

Ansprechpartner der Flüchtlingsinitiativen

Groß Schönebeck: Rainer E. Klemke (Sprecher des Bürgervereins Groß Schönebeck)
Kontakt: info@remove-this.grossschoenebeck.de Tel.: 0152 34142946
weitere Informationen zur Arbeit des Willkommensteams finden Sie auch auf der Homepage des Groß Schönebecker Bürgervereins unter www.grossschoenebeck.de

Lichterfelde: Ulf Haberkorn (Pfarrer des Evangelischen Pfarramtes Finowfurt)
Kontakt: post@remove-this.schorfheidekirchen.de Tel.: 03335 684

Weitere Informationen zum Thema Asyl finden Sie auf der Homepage des Landkreises Barnim unter: www.barnim.de/asyl

Schlagzeilen

Suche in den Seiten

Veranstaltungen

April - 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 25 26
27
28
29
30
 
Freitag, 27. April 2018
"Das Schlüsselloch wird leicht vermisst, wenn man es sucht, wo es nicht ist." Musikalisch-literarischer Abend rund um Wilhelm Busch
Wilhelm Busch ist zwar schon vor 110 Jahren gestorben, aber viele seiner Verse sind immer noch aktuell. Darin geht es um die Laster, Tücken und Fallstricke des Lebens.
Samstag, 28. April 2018
Öffentlicher Floßbau
Ab 8.30 Uhr treffen sich bis zu 20 Floßbauenthusiasten mit den Flößerbrüdern um gemeinsam ein Floß zu bauen.
Kräuterwanderung - "Bärlauchsaison im Frühlingswald"
Endlich ist es wieder soweit - Bärlauch-Duft liegt in der Luft. Einem alten Volksglauben nach, verliert Bärlauch am 30. April, zur Walburgisnacht, seine Heilkraft, nachdem die Hexe...
Sonntag, 29. April 2018
9. Döllnseewandertag und Familientag
Wanderbegeisterte sind bereits zum 9. Mal eingeladen, auf Schusters Rappen die Natur um den Großen Döllnsee für einen guten Zweck zu erkunden. Zahlreiche kostenfreie Attraktionen e...
Montag, 30. April 2018
Maifeuer in Altenhof
Um 19.30 Uhr wird in Altenhof das Maifeuer angezündet
Maifeuer in Lichterfelde
Ab 18 Uhr wird in Lichterfelde das Maifeuer entfacht.
Jagdhornblasen in Altenhof am Blocksberg
Zum dritten Mal treffen sich mehrere Bläsergruppen am Vortag der Waldpurgisnacht zum Jagdhornblasen am Altenhofer Blocksberg.