Klassenräume erhalten neues Outfit und neue Technik

Thomas Scholz von der Firma Brendel bereitet den Elektroanschluss für das neue Biologiekabinett vor, während Dennis Kamke und Riccardo Naeck von der Firma Bartz einen der Klassenräume malern.

Ferienzeit ist Umbau- und Sanierungszeit auch in der Gemeinde Schorfheide. In der Oberschule Finowfurt laufen derzeit umfangreiche Arbeiten zur Erneuerung von insgesamt fünf Klassenräumen. Über den Stand der Arbeiten, die sowohl zeit- als auch kostenmäßig im Plan liegen, haben sich Schorfheides Bürgermeister Uwe Schoknecht, und Bauamtsleiter Bert Siegel am 8. August 2017 informiert. Die Bauarbeiten haben am 12. Juli 2017 begonnen und werden bis zum Ende der Ferien abgeschlossen sein

Die Gemeinde als Schulträger stellt für die aktuelle Modernisierung insgesamt rund 140.000 Euro bereit, damit sich die Lernbedingungen für die Schülerinnen und Schüler in Finowfurt ab dem neuen Schuljahr weiter verbessern. Es werden Elektroarbeiten, Maler- und Fußbodenarbeiten, Arbeiten im Bereich Trockenbau, Sanitär-Heizung und Tischlerleistungen ausgeführt. Die Aufträge wurden an lokale und regionale Firmen vergeben. Die Klassenräume erhalten unter anderem neue Elektroleitungen, Akustikdecken und Fußböden.

In einem der Räume wird ein neues Fachkabinett für Biologie entstehen. Für die Ausrüstung des Bio-Kabinetts hat die Gemeinde weitere 96.000 Euro zur Verfügung gestellt. Der Einbau der Spezialausrüstung wird in den Herbstferien erfolgen.

Die nächsten Schritte werden die Modernisierung der restlichen fünf Klassenräume im „Ursprungsgebäudeteil“ sein, danach erfolgen dann Arbeiten an der Fassade. Sämtliche Arbeiten und deren Reihenfolge sind eng mit der Schulleitung abgestimmt .

Im Oberbarnim ist die Finowfurter Oberschule die einzige weiterführende Schule im ländlichen Raum, betonte der Bürgermeister. die Gemeinde Schorfheide ist deshalb auch für die Schaffung von entsprechenden Rahmenbedingungen verantwortlich.

Wichtigster Meilenstein für den Erhalt des Schulstandortes war der Ergänzungsbau in den Jahren 2010 bis 2012 für rund 3,75 Millionen Euro, davon rund 539.600 Euro Fördermittel. Seitdem sind bis heute weitere Investitionen für rund 900.000 Euro, unter anderem für die Sanierung von Klassenzimmern oder Einrichtungen in der Sporthalle geflossen, erst vor kurzem wurde der Sportplatz der Schule für rund 60.000 Euro erneuert.

Für die Ausstattung der Schule, u.a. mit modernen Whiteboards und die Ausrüstung von Fachkabinetten wurden von 2011 bis 2016 rund 1,17 Millionen Euro bereitgestellt.

Schlagzeilen

Suche in den Seiten

Veranstaltungen

Oktober - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
24
25 26
27
28
29
30
31
 
Dienstag, 24. Oktober 2017
Kino in den Herbstferien - Belle und Sebastian
Die Bewohner des idyllischen Bergdorfs in den französischen Alpen sind in heller Aufregung, denn ein riesiger Hund soll sein Unwesen treiben und wildern....
Freitag, 27. Oktober 2017
Kommunales Kino
"Lion - Der lange Weg nach Hause"
Samstag, 28. Oktober 2017
10. Vogelausstellung in Finowfurt
Von Ara bis Zebrafink - Vögel aus aller Welt gibt es in der Vogelausstellung in Finowfurt zu bestaunen
Herbstfeuer in Böhmerheide
Auf der Badewiese in Böhmerheide wird um 18.30 Uhr das Herbstfeuer angezündet.
VIII. Mittelaltermarkt in Werbellin
Die Met-Stube Werbellin lädt am 28. und 29. Oktober zum VIII. Mittelaltermarkt ein. Ein lebendiger Markt mit altem Handwerk & Markttreiber erwartet die Besucher
Herbstessen in Eichhorst
Eisbeinessen im "Wirtshaus zum Wisent"
Sonntag, 29. Oktober 2017
10. Vogelausstellung in Finowfurt
Von Ara bis Zebrafink - Vögel aus aller Welt gibt es in der Vogelausstellung in Finowfurt zu bestaunen
VIII. Mittelaltermarkt in Werbellin
Die Met-Stube Werbellin lädt am 28. und 29. Oktober zum VIII. Mittelaltermarkt ein. Ein lebendiger Markt mit altem Handwerk & Markttreiber erwartet die Besucher
Herbstessen in Eichhorst
Eisbeinessen im "Wirtshaus zum Wisent"
Dienstag, 31. Oktober 2017
Gruselfest für die Kleinen in Finowfurt
Gruselfest im Luftfahrtmuseum Finowfurt